Home Termine Geschichte Über uns Engagement Kontakt Datenschutz Impressum
 
 
 
 
  Seit Gründung im Jahr 1982 ist die Laienspielgruppe Stockach sozial engagiert und spendet einen Teil des Erlöses aus den Theateraufführungen für Projekte vor Ort und auch in der Dritten Welt. Der Spendenstand wird Ende 2019 bei 93.100 Euro liegen.

Im Herbst 2005 wurden wir durch den damaligen Ministerpräsidenten und Innenminister Heribert Rech als „Bürgeraktion des Landes Baden Württemberg“ auszeichnet. Gewürdigt wurde nicht nur das soziale Engagement, sondern auch die Pflege der Mundart.
 

Liste der Spendenaktionen

in €

Gesamtbetrag Ende 2019

93.100,00

2018 + 2019: Fritz-Walk-Stiftung (Projekte in Afrika), Bürgerstiftung Stockach, Skipsy-Gruppe Singen, Förderverein Grundschule Stockach u.a.

3.000,00

2017: Dorfhelferinnenwerk Sölden e.V.- Station Mühlingen Projekt „Familienhilfe“
Horizont Ökumenisches Hospiz u.-Palliativzenrum, Patenkinder Senegal

1.750,00

2016: SKIPSY-Gruppe Singen (Gruppenangebot für Kinder psychisch kranker Eltern), Drogenberatung Landkreis Konstanz e.V. für Aktivitäten in Stockach
Peru-Hilfe, Freunde für Sartawi e.V., Brasilienhilfe Stockach e.V.

1.100,00

2015: AK-Narresome, Helferkreis Asyl Stockach, Frauenhaus Singen, Patenkinder Senegal

1.450,00

2014: Patenkinder Senegal, Familie in Not, Kolping Wasserprojekt, Bauwagenkinder Gallmansweil, AWO Gleis 4

3.950,00

2013: Kinderkrippe Stockach (Artikel aus dem Südkurier Stockach vom Artikel vom 14.09.2013), AWO Singen, vier Projekte im Senegal, Bolivien und Honduras

2.250,00

2012: Förderverein Krankenhaus Stockach und Patenkinder im Senegal

1.750,00

2011: Renovierung Loretokapelle (Orgel), Bürgerstiftung Stockach, Sozialstation-Demenzgruppe, Perugruppe Zizenhausen, Kita "Villa Kunterbunt", Patenkinder, zwei Familien in Not

5.750,00

2010: Patenkinder Senegal, Theaterprojekt Kindergarten

400,00

2009: Familie in Not im Raum Stockach, Erdbebenhilfe L`Aquila, Patenkinder Senegal

1.650,00

2008: Zustiftung zur Gründung der Bürgerstiftung Stockach
Patenkinder Senegal

1.650,00

2007: Stockacher Tafel, regionaler Hilfsverein "Menschen helfen", Peruhilfe Zizenhausen, Patenkinder Senegal, Kinderfasnacht Stockach

3.100,00

2006: Parkbank für Stadtgarten Stockach (100 Jahre), Familie in Not Stockach und Übernahme von Schulpatenschaften im Senegal (Cecilia + Gaspard)

1.330,00

2005: Hospizverein Stockach, Sozialstation Stockach, Hannah-Arendt-Schule Iznang, Förderverein Goldäckerschule Stockach

1.000,00

2004: Kinderheim Los Vilos, Chile (Direkthilfe) 500,00

500,00

2003: „Kleinspenden“ zu 250 / 500 € für: örtlicher Schulförderverein, Kranken-schwesterausbildung in Afrika, Peru-Hilfe Zizenhausen, Tour Ginkgo / Krebs-nachsorgeklinik Tannheim, Waisenkinder in Stockach u.a.

4.000,00

2002: Preisgeld Hegau-Kulturpreis: Gespendet für Behindertenkindergarten Singen und Hochwasserhilfe Sachsen (Partnerstadt Wermsdorf)

1.000,00

2000: Aufführungen in Hindelwangen und Hohenfels für Kirchenrenovation

2.000,00

2000: Seniorenarbeit in Stockach (OASe-Kreis)

250,00

1992 – 1997: Erlös aus den Aufführungen in Hindelwangen und Hohenfels für die Renovationsprojekte der dortigen Kirchen bzw. für Missionsprojekte, ca.:

13.350,00

1997: Unterhaltung der Spielstätte Palottiheim, Stockach

500,00

1997: AWO Stockach - Ukraine Hilfe, Brasilienhilfe-Verein Stockach, Anonyme Alkoholiker Stockach, Deutscher Baltistan Verein, offene Jugendarbeit Stockach

1.230,00

1996: Karl Heinz Böhm – Stiftung

250,00

1995: Familie in Not in Stockach, Selbsthilfegruppe Morbus Bechterew Stockach, Spielzeug aus Behindertenwerkstatt für örtliche Kindergärten

830,00

1995: Renovierung Dach Pfarrkirche St. Oswald, Stockach

920,00

1994: Renovierung Dach Pfarrkirche St. Oswald, Stockach

1.020,00

1994: Projekte des in Afrika tätigen Pater Knobelspies

3.580,00

1993: Bau eines Kindergartens in Afrika zusammen mit dem Hilfswerk Auxilium

5.520,00

1992: Handwerkerschule in Kenia, Hilfswerk Auxilium e.V.

1.650,00

1992: Wasserprojekt in Kenia, Hilfswerk Auxilium e.V.

2.550,00

Renovierung der Pfarrkirche St. Michael, HindelwangenErlös der Aufführungen in Hindelwangen 1982 – 1988, ca.:

6.000,00

Projekte in der dritten Welt, aus Erlös der Jahre 1982 – 1988 z.B.: Projekte des Hilfswerks Auxilium e.V., Radolfzell - „Hilf mir zur Schule“, eine Maismühle, Projekte des in Afrika tätigen Nenzinger Pater Knobelspies

9.200,00

Renovierung der Wallfahrtskapelle Loreto, Stockach: Erlös der Stockacher Aufführungen Jahre 1982 – 1984

8.700,00