Home Termine Geschichte Über uns Engagement Kontakt Datenschutz Impressum
 
ÜBER UNS
 
 
 
  Im Johr 1982 isch d´ Loreto-Kapelle renoviert wore, weil se baufällig war. Des hätt viel Geld koscht, und do hätt de Walk Fritz junge Leut gsucht, wo für den Zweck e Theater spieled. Die wared relativ schnell beienand und so hätt mer de Baureschwank „Die Junggesellensteuer“ uffgführt. Über 2.000 Leut sind kumme und hond sich gfreut, dass Jugendliche zwische 14 und 22 Johr so ebbes uff d´Fieß bringed.

So war denn die „Laienspielgruppe Stockach“ gebore. Bis 1988 isch unter de Regie vum Fritz Walk no jedes Johr e anders Stückle uffgführt wore. Gspielt hond mir itt bloss im Stockemer Palottiheim, sondern au i de Hindelwanger Halle, weil einige vu de Mitspieler us Hindelwange wared. Außerdem hätt mer dirt au e Kirche renoviere messe …

Noch ere Künschtlerpaus vu drei Johr sind denn wieder ab 1992 Komödie uffgführt wore. Regie hätt de Hubert Walk gführt und der schreibt seither au alle Stückle uff de Stockemer Dialekt um. Einige Stückle hond mir denn no zusätzlich i de Liggersdorfer „Hohenfelshalle“ uffgführt. Spende dond mir weiterhin für guete Zweck. Wer ebbes kriegt hätt und we viel känned ihr i de Rubrik „Soziales Engagement“ nochlese.

Ganz so regelmäßig, also jedes Johr, spieled mir etzt numme große Stückle. I de letschte Johr wared mir au bei professionelle Shows i de Stockemer Kleinkunstreihe debei und hond Sketchobed mit Musik gmacht. Im Johr 2002 hond mir denn au no de Hegau-Kulturpreis vom City-Ring Singen kriegt. 2004 waret mir uffem Amtsgricht und hond en Vuein gründet. Wenn ihr wisse wänd, wer de Chef isch mit seim Stellvutreter und wer`s Kässele hütet, denn klicket eifach uff "Kontakt". 2005 sind mir vum Minischterpräsident Oettinger als "Bürgeraktion des Landes" auszeichnet worre.

Wenn ihr wisse wänd, wa mir scho alles gspielt hond, und wer alles debei war, denn mond ihr uff den Unterpunkt „Geschichte“ num „sörfe“ und denn sänned ihr uns au in Äktschen – also e paar Foto halt!